Porsche 356 Speedster

Dieser beige Porsche 356 Speedster mit der Reutter Karosse war einer der seltenen Gäste auf unserer Hebebühne … es war für mich ein besonderer Moment diesen 4-Zylinder das erste mal mit einer neuen DW3654 anzuwerfen :)

Crossfire und DW

Crossfire-Treff bei DW-TechnikEin spontaner Besuch, gute Gespräche und Ideen unter Crossfire-Fahrern führten zu einem perfekten Ergebnis.

Plötzlich standen 7 Crossfire-Farzeuge vor den Hallen der DW-Technik und trafen sich zur “Hörprobe”. Das war der Start zu einer intensiven Weiterentwicklung.

Es gab viel zu diskutieren und zu vergleichen. Einige der Modelle fuhren bei diesem Besuch bereits ihr individuelles “neues Musikinstrument” und auch das neueste Endrohr-Design in Form eines “X” von DW-Technik.Crossfire-Hörprobe bei DW-Technik Diese “X”-Form wurde nach der Idee eines der Crossfire-Besitzers konstruiert.

Schon lange wird unter den “Crossfire-Besitzern” über den besten Motorsound philosophiert. Dieses sportliche Modell der Marke Chrysler hat seine ganz besondere Fangemeinde gefunden und man verabredete sich z.B. im virtuellen Forum chrysler-forum.com/…
Nach 5 Stunden fuhren sie wieder mit ihren Traumautos im Konvoi nach Hause.

Als Ergebnis vieler konstruktiven Gespräche gibt es zwischenzeitlich eine besonders beliebte Endschalldämpfer-Variante für dieses sportliche Fahrzeug:

Hörprobe bei DW-Techni

Dieser Auspuff hat einen dezenten und doch typischen Motorsound und der Fahrer kann allein durch das Spiel mit dem Gaspedal seinen Motor ohne jegliche Misstöne mehr oder weniger intensiv hörbar machen.

Auch für die äußere Optik stehen unterschiedliche Endrohr-Designs bereit, die als Blickfang ihrem “Träger” eine besondere Individualität verleihen.

Für die notwendige Zeit zur Konstruktion und Anpassung der unterschiedlichen Einzelanfertigungen stellten einige Besitzer gerne ihre Fahrzeuge zur Verfügung und wurden dafür mit einem Sonderpreis belohnt.

Fotos, Text: Christa Weiß

DW-Technik GmbH & Co. KG
Konstruktion und Herstellung
von Edelstahlauspuff-Anlagen, Endschalldämpfer,
Endrohe, Katkreuz und mehr
für Sportwagen, Oldtimer, Youngster usw.
Sachsstraße 16
50259 Pulheim-Brauweiler
Telefon: 02234 98 99 425
Webseite: dw-technik.de

Dieter Weiß: “Wir bauen Musikinstrumente für Ihren Motor”

Die neue DW1170

Die neue DW1170 wurde zwar etwas schwerer, klingt aber ab sofort mehr nach Carrera und passt perfekt auf SC und Carrera !
Durch die neue Konstruktion im Inneren sind Kundenwünsche auf den Punkt möglich.

Hier der direkte Video-Vergleich zwischen:

911 SC 3.0 mit nagelneuer dw1170 und Serienvorschalldämpfer
http://www.dw-technik.de/videos/dw1170_sc_erstemal.wmv

911 Carrea 3.2 mit eingfahrener Anlage 1.500 km und 100 Zeller
http://www.dw-technik.de/videos/dw1170_32_eingefahren.wmv

Beide Anlagen sind innen gleich und haben bei der dw1170-Serie einen gleichmäßigen Querschnitt von 2.490mm² , jedoch die Anbindung an die Halterung und die Ein-/Ausgangsrohre sind unterschiedlich.

Die Lautstärke ist natürlich immer von dem Kameralimiter und Euren PC-Boxen abhängig. In LIVE kommt es harmonischer rüber.

DW-Technik GmbH & Co. KG
Konstruktion und Herstellung
von Edelstahlauspuff-Anlagen, Endschalldämpfer,
Endrohe, Katkreuz und mehr
für Sportwagen, Oldtimer, Youngster usw.
Sachsstraße 16
50259 Pulheim-Brauweiler
Telefon: 02234 98 99 425
Webseite: dw-technik.de

Dieter Weiß: “Wir bauen Musikinstrumente für Ihren Motor”

 

Die neue DW11270

Die neue DW11270 für F- und G-Modelle Bj. 64-83

Die neue Konstruktion besteht aus 61 Teilen, ist strömungsoptimiert und hat keinerlei Resorption.
… weiterlesen im elferteam.eu …

An einem 2,4L/165 PS klingt er im Stand ganz friedlich brabbelnd um dann das “Carrerasägen” der alten 210 PS Motoren ‘raus zu trompeten :-)
In der Konstruktion sind Ausgänge oben rechts, links, oder beidseitig vorgesehen. Für die mittleren Ausgänge “unten” gibt es noch ein anderes Konzept. Dafür brauche ich noch ein bißchen Zeit, hab aber das Problem, die maximale Leistung nicht oben links und unten 2-fach, zur Verfügung zu stellen bei gleicher Lautstärke, hier muss also ein Kompromiss her …
der wird wohl zu Ungunsten des linken Ausgangs fallen … biggrin.gif (da gibts dann den Korken rein)

3.2 oder mehr ist auch kein Thema, kommt aber auf den Krümmerquerschnitt an, hier wird oft der Krümmer-Standard verbaut für 2.0 bis 3.0L was vom Abgasvolumen nicht so ganz okay ist annoyed.gif

Der jetzige Querschnitt reicht bis 3,4L, danach wirds eng mit Spitzenleistung, der Pott muss dann größer werden

Zum Datenblatt…

DW-Technik GmbH & Co. KG
Konstruktion und Herstellung
von Edelstahlauspuff-Anlagen, Endschalldämpfer,
Endrohe, Katkreuz und mehr
für Sportwagen, Oldtimer, Youngster usw.
Sachsstraße 16
50259 Pulheim-Brauweiler
Telefon: 02234 98 99 425
Webseite: dw-technik.de

Dieter Weiß: “Wir bauen Musikinstrumente für Ihren Motor”